Donnerstag, 22. Februar 2018

Rumänienreise Januar

In der zweiten Januarhälfte waren wir für 5 Tage zu Besuchsdiensten in Rumänien unterwegs. Trotz der Verbindung über Internet und Telefon wollen wir immer wieder unsere Kontakte persönlich pflegen und unsere Freunde und Partner vor Ort besuchen und ermutigen.
Außerdem konnten wir einen vollen Bus mit Hilfsgütern, u.a. 700kg Stollen, Erntedankgaben, Reinigungsmittel, einen Topf und anderes mitbringen.
Wir danken besonders unseren Gastgebern in Vlahita für ihre einzigartige Gastfreundschaft. Das Gelände ist auch im Winter traumhaft bei -18 Grad.