Mittwoch, 17. Januar 2018

Päckchen verteilen in Rumänien

Danke für jedes einzelne Weihnachtspäckchen. Hier ein paar Bilder, wie die Päckchen an einer Schule in Rumänien verteilt werden. Wir sind dankbar für alle Hilfe und Unterstützung sowie Spenden.











Dienstag, 9. Januar 2018

Bilder/ Rückblick Silvester 2017/ 18

Knapp 60 Jugendliche trafen sich vom 27.12 bis 2.1. um gemeinsam mit Jesus ins Neue Jahr zu starten, ansprechende und alltagstaugliche Inputs zu hören und Gemeinschaft zu erleben.
In unserer Rüstzeit ging es um unser Lebenshaus und die verschiedenen Zimmer darin. Ob auf Sand oder Stein gebaut oder ob im Keller mal wieder entrümpelt werden muss.....

Eine Teilnehmerin schreibt: Durch meine beste Freundin habe ich von der Silvesterrüstzeit in Tauscha erfahren und wurde auch gleich mit eingeladen. Ich war noch nie auf einer Rüstzeit, wusste aber eigentlich schon recht gut Bescheid, wie es auf Rüstzeiten zu sich geht, da mir im Voraus viel gesagt und beschrieben wurde, aber in Wirklichkeit ist es ja doch immer anders. Ich muss sagen, dass ich schon 1-2 Tage brauchte um mich einzugewöhnen (aber ich glaube, dass das normal ist). Mitte der Woche und auch zum Ende hin war es einfach nur super. Ich konnte durch das Thema und die Predigten drum herum sehr viel lernen, mitnehmen und fühlte mich danach und auch jetzt noch bereichert. Die Gemeinschaft war auch total toll! Man hatte große Spieleabende gemeinsam, konnte Workshops besuchen, sich Ruhezeiten gönnen oder auch in der Freizeit gemeinsam Tischtennis spielen. Ein weiterer sehr ansprechender Teil war die Musik und den Lobpreis, der durchgeführt wurde. Einfach klasse. Alles in allem war es eine super Zeit und für jeden zu empfehlen!

Unser Mitarbeiter Daniel fasst für alle zusammen: "Das Christsein, unser Glaubensleben, besteht nicht daraus, dass ich von Event zu Event, von Wunder zu Wunder lebe und versuche möglichst viel Spektakuläres mit Gott zu erleben. Sondern Glaube besteht zu 99% aus Alltag. Glaube ist nichts, was nur im Gottesdienst, im Lobpreis oder Gebet passiert. Glaube ist Alltag. Es gibt keine Trennung von besonders heiligen Zeiten und besonders normalen Zeiten."