Dienstag, 27. Oktober 2015

Unterstützung durch Online-Bestellungen!

Kauft ihr auch immer mal wieder im Internet ein, vielleicht sogar schon für Weihnachten?
Helft uns, ohne einen Cent mehr zu bezahlen!

Unterstützt uns wenn ihr im Internet bei verschiedenen Onlineshops einkauft mit einer Gutschrift.

Startet dazu einfach Eure Internet-Einkäufe über den Link: http://www.bildungsspender.de/kiwoarbeit
Hier werdet Ihr zu über 1500 Partner-Shops weitergeleitet.

Bei Eurem Einkauf zahlen die Anbieter nun eine Provision an das Portal 'Bildungsspender.de' welche als Spende an unsere Arbeit weitergeleitet wird.

Das Ganze kostet Euch keinen Cent mehr und ist ohne Registrierung und Anmeldung (bei bildungsspender.de) möglich!!

Freitag, 23. Oktober 2015

Herbstreise

Dankbar und müde ist ein Team von vier Mitarbeitern am Dienstagabend von unserer Herbstreise nach Rumänien, Moldawien und erstmals Transnistrien zurückgekehrt. Reichlich 4000 km wurden zurückgelegt, um Freunde in Rumänien und vor allem jüdische Menschen und drei messianische Gemeinden in Moldawien und Transnistrien zu besuchen und dabei auch ca. eine Tonne Hilfsgüter (Lebensmittel, Medikamente, medizinisches Hilfsmaterial, Literatur u.a.) mitzunehmen. Ein Großteil der Lebensmittel waren Erntedankgaben aus verschiedenen Gemeinden und auch von Einzelpersonen. Überall erlebten wir herzliche Aufnahme, tiefe Dankbarkeit und große Wertschätzung für unseren Dienst. Gerne geben wir die Dankbarkeit und Wertschätzung zuerst an unseren Herrn zurück, aber dann auch an alle Unterstützer und Beter weiter. Angesichts der großen Not in diesen Bereichen wollen wir die Worte von Paulus aus Galater 6,9+10 in uns wachhalten: „Laßt uns aber im Gutestun nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht ermatten. So laßt uns nun, wo wir Gelegenheit haben, an jedermann Gutes tun, allermeist an den Glaubensgenossen.“ Ein paar bildhafte Eindrücke findet man unter diesem Link.

Freitag, 16. Oktober 2015

Jüngerschaftsschule am Wochenende

Jüngerschaftsschule am Wochenende mit Jürgen Werth.

Bei der Veränderung unseres Charakters geht es nicht um ein einmaliges Ereignis, sondern um einen Prozess. Mit anderen Worten es geht darum, Gott zu vertrauen, das er in unser Leben eingreift und einen Prozess in Gang setzt, an dem wir beteiligt sind, der Zeit braucht und Veränderung hervorbringt.

Es ist ein Prozess von Saat und Ernte, Niederlagen und Siegen, von Tränen und Freude. ABER!!! Es ist ein Weg, der sich absolut lohnt!!!

Wenn Gott uns korrigiert, Fehlverhalten aufdeckt über Sünde mit uns redet, zeigt er auch immer einen Weg auf, der herausführt aus alten Denkstrukturen und Abhängigkeiten.
Und zurückblickend auf 34 Jahre unterwegs sein mit Gottes Liebe, kann ich euch sagen: Es lohnt sich.
Jürgen Werth

Montag, 12. Oktober 2015

Lobpreisabend 17.10.2015

Herzliche Einladung zum Lobpreisabend mit Jürgen Werth am Samstag, den 17. Oktober 2015 um 19.30 Uhr.


Mittwoch, 7. Oktober 2015

Freizeiten/ Rüstzeiten 2016

Herzliche Einladung zur Kanufreizeit!

Paddeln, Lagerfeuer, so richtig leckeres Essen, nette Leute, Inputs mit Tiefgang, tagsüber viel Zeit im Kanu, singen und beten, Neues von Gott und aus der Bibel hören, Outdoor-Leben, Herausforderungen meistern, baden gehen u.v.m…….. all das magst Du?
Dann bist Du bei unserer Kanu- Freizeit genau richtig!  
Während unserer Kanutour reisen wir als Wasserwanderer von Zeltplatz zu Zeltplatz.
Mit vollbepackten Booten kämpfen wir uns abenteuerlustig durch Schleusen und über Seen, aber auch durch malerische Flusslandschaften.

Termine:
Kanufreizeit 1
25. Juni – 1. Juli 2016
Alter: 14-25 Jahre
Unkostenbeitrag: 180 Euro
Mecklenburger Seenplatte

Kanufreizeit 2
12. - 19. August 2016
Alter: 16-30 Jahre
Unkostenbeitrag: 180 Euro
Spreewald

Männer- Kanuwochenende
17. -19. Juni 2016 
Alter: 18-35 Jahre
Unkostenbeitrag: 60 Euro

Leitung und Anmeldung: Matthias Mühlbauer
Mail: matthias@kiwoarbeit.de



 

Dienstag, 6. Oktober 2015

Erntedank

5Mo 8,10 Und wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben für das gute Land, das er dir gegeben hat.

Auch wir danken denen, die unserer Arbeit Erntedankgaben zukommen lassen. Nächste Woche werden sich Johannes und Uwe auf den Weg über Rumänien nach Moldawien machen. Sollen alle Gaben auf Gott, den Geber hinweisen. Bitte betet um Bewahrung und segnende Begegnungen.


Montag, 5. Oktober 2015

Völlig fertig

Wir sind von Herzen dankbar, dass unser Projekt "Kläranlage" abgeschlossen werden konnte. Sogar ein neuer Zaun steht und die Wiese wird wieder grün. Danke allen Helfern, Unterstützern und Spendern.