Mittwoch, 16. Oktober 2013

Seit gestern ist unser Mitarbeiter Johannes Steinmüller mit vier weiteren Personen zu einer Besuchreise nach Moldawien unterwegs. Zur Zeit befinden sie sich auf der Durchreise durch Rumänien und werden auch dort Geschwister besuchen. In Chisinau, der Hauptstadt Moldawiens, werden sie gemeinsam mit dem Ehepaar Ilja und Ljuba Altmann wieder jüdische Geschwister besuchen. Wir beten um Schutz und Bewahrung im Unterwegssein und um segensreiche Begegnungen vor Ort.

Bei uns im Haus findet am kommenden Wochenende das zweite Treffen unserer Jüngerschaftsschule statt. Referent ist diesmal Jürgen Werth aus Bautzen. Am Samstagabend ist, wie immer, ein Lobpreisabend. Dazu ist jeder herzlich eingeladen. Los geht´s um 19.30 Uhr.