Mittwoch, 2. Januar 2013

Wort zum Jahresbeginn

Man wünscht sich ja gerne was zum neuen Jahr: Gesundheit, Glück, Freunde usw. Obwohl das echt gute Wünsche sind, kann man dabei das Wichtigste vergessen. Jesus sagte: " Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und dabei seine Seele verliert." Man kann also alles haben: Gesundheit, Geld, Freunde, ... und dennoch seine Seele - sein Leben - verlieren.

Das entscheidende ist doch, dass du und ich Friede mit Gott durch Jesus haben. Wenn das nicht der Fall ist, sind wir arm dran wie eine Schnittblume - wir sind vom echten Leben abgeschnitten. Eine Schnittblume sieht vielleicht noch toll aus, ist aber tot. 
Aus diesem Grund wünsche ich euch, dass ihr Frieden mit Gott durch Jesus habt und mit ihm in dieses Jahr geht.                                
"Wer Jesus hat, hat das Leben, wer ihn nicht hat, hat kein Leben"

(1.Johannes 1,12)