Freitag, 14. Dezember 2012

Aufwind 4/12

Der neue Aufwind ist da. Sicher findet ihr ihn noch vor Weihnachten in euren Briefkästen, hier könnt ihr schonmal online lesen:

http://kiwoarbeit.de/aufwind%204-12%20%28klein%29.pdf

Bestellung und Adressänderung bitte an bautzen@kiwoarbeit.de


Montag, 10. Dezember 2012

Jüschu- Themen

Die Themeneinheiten der letzten beiden Jüngerschaftsschul- Wochenenden kann man sich online anhören.

Referent: Jürgen Werth/ Kirchenwochenarbeit Bautzen
Thema: Charakterveränderung

Referent: Michael Fischer/ Teen Challenge Deutschland
Thema: Berufung

Die Predigten zu den jeweiligen Lobpreisabenden sind auch dort nachzuhören.
Künftig wollen wir über cross.tv auch weitere Themeneinheiten veröffentlichen.
Wir wünschen Segen beim Hören und Gnade beim Umsetzen des Gehörten, denn Gottes Wort sagt uns:

"Aber es reicht nicht, nur auf die Botschaft zu hören - ihr müsst auch danach handeln! Sonst betrügt ihr euch nur selbst. Denn wer ihr nur zuhört und nicht danach handelt, ist wie ein Mensch, der sich im Spiegel betrachtet. Er sieht sich, geht weg und vergisst, wie er aussieht.
Wer aber ständig auf das vollkommene Gesetz Gottes achtet - das Gesetz, das uns frei macht - und befolgt, was es sagt, und nicht vergisst, was er gehört hat, den wird Gott segnen." (Jakobus 1, 22-25)

Hier ist der Link zu cross.tv
http://de.cross.tv/profile/598460?go=audio


Donnerstag, 6. Dezember 2012

Dezember- Jüschu

Zum letzten Mal in diesem Jahr trifft sich am Wochenende die Jüngerschaftsschule. Als Referenten werden Michael und Barbara Fischer von "Teen Challenge" da sein, um uns zum Thema "Berufung" zu lehren. Wir hoffen, dass morgen alle gut durch die winterlichen Straßenverhältnisse kommen und freuen uns sehr auf das gemeinsame Jüschu- Wochenende.
Samstagabend findet wie immer ein Lobpreisabend statt - seid herzlich dazu eingeladen. 19.30 Uhr geht´s los.


Mittwoch, 5. Dezember 2012

Adventsbasteln

Gestern luden wir zu unserem jährlichen Adventsbasteln ein. Neben der Plätzchenbäckerei gab es zahlreiche Möglichkeiten Weihnachtsgestecke zu gestalten, Kerzen zu ziehen oder Fensterbilder zu basteln. Etliche Familien und Frauen aus Tauscha waren da. Hier ein paar bildhafte Eindrücke:










Samstag, 1. Dezember 2012

Infobrief November 2012

Hier kann man unseren Infobrief in der pdf- Version nachlesen.

Link:
http://kiwoarbeit.de/Infobrief%20112012.pdf

Nachtrag LKW-Beladung

Gestern morgen konnten wir pünktlich 8.00 Uhr mit der Beladung beginnen. Wir waren sehr dankbar, daß der Wintereinbruch in Tauscha nicht so heftig war wie nur etwa 25 km weiter. Auch unsere Helfer waren pünktlich zur Stelle und wir konnten den LKW in fünf Stunden beladen. Zwar haben wir in Rumänien nur zwei Entladestellen, aber die Ladung ist für sieben Empfänger bestimmt. Sie haben unterschiedlichsten Hintergrund: evangelische Landeskirche, pfingstlerische Zigeunergemeinden, ungarische Baptisten und Reformierte. 150 Weihnachtspäckchen gehen an eine Behindertenschule. Gerade kam die Bestätigung vom ersten Entladeort, daß der LKW nach 20 Stunden vor Ort war, das Ausladen zügig ging und der LKW am Montag dann die zweite Hälfte entlädt. Wir sind unserem Herrn sehr dankbar für die Bewahrung! Möge er die Verantwortlichen nun beschenken mit Weisheit bei der Verteilung aller Hilfsgüter und Geschenke!