Dienstag, 29. März 2011

Wochenende

Das letzte Wochenende war gut gefüllt. Neben der Jüngerschaftsschule und dem Lobpreisabend konnten wir am Samstag eine LKW-Ladung nach Rumänien senden. Herausfordernd war die Ladung. Zuzüglich zu den Kartons mit Bekleidung mußten jede Menge Pflegebetten, Fliesen und andere Hilfsgüter sicher verstaut werden.

Am Montag fand von 9 - 17 Uhr eine Schulung für Seelsorger und Berater statt. Frau Dr. Pfefferkorn vom Systemischen Institut  lehrte über Arbeit mit Namen, das Auftragskarussell und das Erwartungsrad.

Mittwoch, 23. März 2011

Jüschu

Wieder ist ein Monat vorbei und am Freitagabend erwarten wir unsere Jüngerschaftsschüler. Das Thema an diesem Wochenende ist Berufung. Am Samstag findet wieder ein Lobpreisabend statt- jeder ist herzlich eingeladen. Die Predigt wird Winfried Müller aus der Christengemeinde Penig halten.

Montag, 21. März 2011

Krakau- Auschwitzreise

Am vergangenen Wochenende besuchten wir mit einer Gruppe junger Erwachsener die Gedenkstätten in Auschwitz und Birkenau. In Krakau besichtigen wir das jüdische Viertel Kazimierz. Im Museum in der Oskar Schindler- Fabrik bekamen wir Einblicke in Holocaust, Ghetto, Verfolgung und Ermordung der Juden in Polen während des 2. Weltkriegs.

"Wer die Vergangenheit nicht kennt ist gezwungen, sie zu wiederholen." (G. Santayan) 

 



Dienstag, 8. März 2011

alles neu....

Der nächste Abschnitt wurde fertiggestellt, wir freuen uns über den neu gestalteten Flur. In den letzten beiden Wochen wurden die Wände mit einem Strukturputz neu verputzt, die Decke abgehängt und mit Paneele verkleidet. Die Garderobe wurde erneuert, Spiegel und Bilder wurden angebracht.