Dienstag, 8. Januar 2019

"Schatz gefunden" ... Rüstzeitbilder 2018/ 19

Hinter uns liegt eine krasse Rüstzeit. Über 50 junge Leute haben unser Haus für eine Woche erbeben lassen. Viele von ihnen haben Jesus ganz neu kennengelernt und eine Begegnung mit ihm in dieser Zeit gehabt.
Thematisch haben wir uns mit den Fragen beschäftigt, die Gott Menschen gestellt hat: "Adam, wo bist du", "Wer hat dir das gesagt...?", "Was hast du getan?", "Wen soll ich senden?".....
Wir sind dankbar für diese geniale Zeit und dankbar für die tollen Mitarbeiter.






















Offene Jüngerschaftsschule


Freitag, 21. Dezember 2018

Gesegnete Weihnachten!


Liebe Freunde,

danke Euch allen für euer Mittragen unserer Arbeit in diesem Jahr! Danke für eure Treue und Einsatz.

Die Adventszeit ist wie ein Zurückversetzen in die Zeit, als das Volk Gottes auf die Ankunft seines verheißenen Erlösers wartete. Als er dann kam, erkannten ihn die meisten nicht. Da war das Zeichen von Gottes Erlösung kein strahlender Befreier. Es war ein kleines Kind, das, in Windeln gewickelt in einer Krippe lag. (Lk. 2, 12)
Die Zeichen des neuen Lebens von Gott sind meist anders, als wir sie erwarten. Sie wirken oft unscheinbar, wie ein kleines Kind. Aber es wird etwas unglaublich Großes daraus.

Wir wünschen Euch gesegnete Weihnachten und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Euer Mitarbeiterteam in Tauscha.

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Glaube trifft Alltag - Aufwind 4/ 18

Unter diesem Link  kommt ihr zu unserem neuen Aufwind. Gern könnt ihr ihn auch kostenlos abonnieren- bitte meldet euch dazu einfach in unserem Büro in Bautzen.